Qigong 21
Qigong 15
Qigong 14
Qigong 13
Qigong 7
Qigong 6

Kurse

Medizinisches Qigong in Kleingruppenkursen

Qigong ist eine alte chinesische Atem-, Bewegungs- und Entspannungsmethode. Aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entstehen Krankheiten, wenn der Qi-Fluss behindert oder zu wenig Qi vorhanden ist. Qigong mit seinen vielfältigen Bewegungs- und Atemtechniken aktiviert das Qi und reguliert den Qi-Fluss.
Innerhalb der TCM ist Qigong die wichtigste Präventionsmethode und – neben Akupunktur und Kräutern – ein wesentlicher Bestandteil der Therapie von insbesondere, chronischen Erkrankungen. Qigong als Heilbehandlung ist eine Ganzheitsmethode und fördert die Selbstregulierung.
Durch Qigong wird die Atmung, Qi, Blutzirkulation und Geist reguliert und harmonisiert. Verkrampfungen, Anspannungen und Blockaden lösen sich. Der gesamte Organismus wird in seiner Funktionsfähigkeit verbessert. Stoffwechselüprozesse im Körper werden aktiviert und reguliert.

Warum Kleingruppenkurse?
Auch in Gruppenkursen ist die Sicht auf den einzelnen wichtig!
In kleinen Gruppen können besser Wege aufgezeigt werden um Übungen bei Bewegungseinschränkungen anzupassen.
Kleine Gruppen bieten für die Teilnehmer ein angenehmeres Klima und erleichtern den Austausch untereinander


Die folgenden Kurse sind für Einsteiger
und Fortgeschrittene geeignet

Workshop Medizinisches Qigong

Prävention, Therapie, Selbstregulation durch „Qigong-Harmonie in 18 Übungen“ Teil 1

Qigong-Harmonie in 18 Übungen besteht aus einfach zu erlernenden Übungen.

Die Übungen wirken auf das gesamte Körpersystem. Durch die sanften, langsamen und runden Bewegungen wirkt sich dies positiv auf den gesamten Bewegungsapparat (Knochen, Muskeln, Sehnen) aus. Zugleich tritt eine spürbare entspannende und beruhigende Wirkung auf unseren Geist auf.

In Teil 1 erlernen wir die ersten acht Übungen mit Abschlussübung.

Der Ablauf des Workshop:
Nach einer kurzen Vorstellung und Einführung beginnen wir mit Abklopf, Dehn- und Wringübungen als Vorbereitung. Danach steigen wir in die eigentliche Qigong-Übungen ein und erlernen diese. Ziel ist, dass Sie die Übungen auch alleine zu Hause durchführen können. Nach ca. 90 Minuten ist eine längere Pause zum Austausch, Feedback und für eine kleine Stärkung geplant.

Den Abschluss finden wir mit Erlernen von Selbstmassageübungen, die Sie bei kleineren Beschwerden anwenden können und einen Ausblick auf Teil 2 der im Herbst 2020 statt findet. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Bitte mitbringen:
Fache rutschfeste Schuhe oder Stoppersocken, leichte bequeme Kleidung die nicht einengt und für das Pausengetränk eine Tasse oder ein Glas.

  • Workshop Medizinisches Qigong „Qigong-Harmonie in 18 Übungen“ Teil 1
    Samstag, 07.3.2020
    von 13:00 -16:00 Uhr
    Pfullingen, Samariterstift
    incl. kleiner Pausensnack, 45,00 Euro

    Verbindliche Anmeldung bis 3. März 2020.
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsorte der Gruppenkurse!

PFULLINGEN
Samariterstift – Kutschersaal
Hohmorgenstr. 15, 72793 Pfullingen


REUTLINGEN
Kreisklinikum – Physiotherapieraum
Steinenbergstr. 31, 72764 Reutlingen


BAD URACH
Ermstalklinik – Ergotherapieraum
Stuttgarterstr. 100, 72574 Bad Urach

© 2014 - 2018 Heilpraktikerin Sonja Müller, Alle Rechte vorbehalten.